Skip to main content

Bohrhammer Test – bzw. die wichtigsten Kriterien im Überblick!

Bohrhämmer sind echtes Profi-Werkzeug und werden spätestens dann ins Spiel gebracht, wenn Schlagbohrmaschinen nicht mehr ausreichen. Während Schlagbohrmaschinen als echte Allrounder eingesetzt werden, sind Bohrhämmer auf die Arbeit mit Beton und Mauerwerk spezialisiert. Wer z. B. eine Wand einreißen möchte, wird auf einen Bohrhammer wohl nicht verzichten können. Die Meißelfunktion ermöglicht anspruchsvolle Renovierungs- und Abrissarbeiten, wie das Abmeißeln von Fliesen. Natürlich kann man mit dem Bohrhammer auch normal Bohren oder Schlagbohren, dafür ist er aber auch verhältnismäßig schwerer, als eine Schlagbohrmaschine. Ob eine Schlagbohrmaschine oder ein Bohrhammer besser passt, richtet sich also allein nach dem Anwendungsgebiet. Einen Bohrhammer Test der Stiftung Warentest findest du hier.

 

12345
Kress Pneumatik Bohr- und Meißelhammer SDS-Plus 800 PSE Bosch Professional GBH 3-28 DFR Bohrhammer Bosch Professional GBH 2-28 F Bohrhammer Bosch PBH 3000-2 FRE Bohrhammer Makita HR2470 (Set) Bohrhammer
Modell Kress Pneumatik Bohr- und Meißelhammer SDS-Plus 800 PSEBosch Professional GBH 3-28 DFR BohrhammerBosch Professional GBH 2-28 F BohrhammerBosch PBH 3000-2 FRE BohrhammerMakita HR2470 (Set) Bohrhammer
Preis

335,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

273,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

214,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

166,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
AntriebNetzstromNetzstromNetzstromNetzstromNetzstrom
Drehzahl0 – 1.000 U/min0 – 900 U/min0 – 900 U/min0 – 3.000 U/min0 – 1.100 U/min
Schlagzahl0 – 4.900 Schläge/min0 – 4.000 Schläge/min0 – 4.000 Schläge/min0 – 4.000 Schläge/min0 – 4.500 Schläge/min
Einschlagstärke2,8 J3,1 J3,2 J2,8 J2,4 J
Bohrleistung ØHolz 40, Stahl 13, Beton 26 mmHolz 30, Stahl 13, Beton 28 mmHolz 30, Stahl 13, Beton 28 mmHolz 30, Stahl 13, Beton 26 mmHolz 32, Stahl 13, Beton 24 mm
Watt800 Watt800 Watt880 Watt750 Watt780 Watt
Rechts-/Linkslauf
Gewicht2,9 kg3,6 Kg3,46 Kg3,3 Kg2,9 kg
Abmessungen46 x 38 x 12,5 cm20 x 30 x 10 cm44 x 41 x 11,9 cm6,7 x 21,3 x 29,4 cm37 x 8,4 x 21,4 cm
Preis

335,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

273,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

214,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

166,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis bei *DetailsPreis bei *DetailsPreis bei *DetailsPreis bei *DetailsPreis bei *

Der richtige Bohrhammer? – Die Qual der Wahl

Die Auswahl an Bohrhämmern ist enorm. Viele Modelle verfügen über zusätzliche Funktionen, die zwar praktisch, jedoch nicht immer notwendig sind. So besitzen manche Geräte LEDs zur Beleuchtung des Arbeitsbereiches. Andere Geräte sind kabellos und werden durch Akkus betrieben. Dies verschafft zusätzliche Flexiblität und macht das Arbeiten an Orten ohne Stromzugang möglich. Jedoch verfügen akkubetriebene Geräte tendenziell über weniger Leistung als ihre kabelgebundenen Konkurrenten. Natürlich gibt es einige grundlegende Parameter, an denen die Leistung eines Bohrhammers gemessen wird. Für die Wahl des richtigen Bohrhammers sollten die persönlichen Anwendungsbedürfnisse stets im Vordergrund stehen. Weitere Informationen für die Wahl des richtigen Bohrhammers sind auch im Bohrhammer Test der Stiftung Warentest zu lesen. Ein Bohrhammer muss zudem nicht teuer sein, qualitativ hochwertige Modelle gibt es bereits unter 150 Euro!

 

12345
Makita HR2470 (Set) Bohrhammer Black & Decker KD990KA Bohrhammer Makita HR2470 Bohrhammer Einhell TE-RH 32 E Bohrhammer Makita DHR171Z Akku-Bohrhammer
Modell Makita HR2470 (Set) BohrhammerBlack & Decker KD990KA BohrhammerMakita HR2470 BohrhammerEinhell TE-RH 32 E BohrhammerMakita DHR171Z Akku-Bohrhammer
Preis

166,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

128,16 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

114,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

109,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
AntriebNetzstromNetzstromNetzstromNetzstromAkku
Drehzahl0 – 1.100 U/min0 – 980 U/min0 – 1.100 U/min0 – 850 U/min0 – 680 U/min
Schlagzahl0 – 4.500 Schläge/min0 – 5.180 Schläge/min0 – 4.500 Schläge/min0 – 4.100 Schläge/min0 – 4.800 Schläge/min
Einschlagstärke2,4 J2,4 J2,4 J5 J1,2 J
Bohrleistung ØHolz 32, Stahl 13, Beton 24 mmHolz 30, Stahl 13, Beton 26 mmHolz 32, Stahl 13, Beton 24 mmBeton 32 mmHolz 13, Stahl 10, Beton 17 mm
Watt780 Watt850 Watt780 Watt1250 Watt480 Watt
Rechts-/Linkslauf
Gewicht2,9 kg3,3 kg2,9 kg5,7 kg2,06 Kg
Abmessungen37 x 8,4 x 21,4 cm29 x 8,5 x 30,5 cm37 x 8,4 x 21,4 cm44,5 x 13 x 37 cm27,3 x 8,6 x 19,4 cm
Preis

166,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

128,16 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

114,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

109,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis bei *DetailsPreis bei *DetailsNicht VerfügbarDetailsPreis bei *DetailsNicht Verfügbar

Bohrhämmer – Was ist grundsätzlich zu beachten?

Grundsätzlich ist ein Bohrhammer für diejenigen das richtige Werkzeug, die anspruchsvolle Betonarbeiten durchführen wollen. Dazu gehören z. B. Abrissarbeiten, Vollrenovierungen, oder eine hauptsächliche Anwendung in Beton, Stein, oder Mauerwerk. Wer den richtigen Bohrhammer kaufen will, sollte die verschiedenen Leistungsmerkmale miteinander vergleichen, um für sich das passende Modell zu finden.

Dazu gehören u. a. die Einschlagstärke gemessen in Joule (J), die Wattzahl, die Dreh- und Schlagzahl, die Bohrleistung-Ø in mm, das Gewicht, ein gutes Handling (Abmessungen), eine ausreichende Vibrationsdämpfung (Softgrip), ein abschaltbares Schlagwerk, sowie das Vorhandensein einer Meißelfunktion und Rechts-/Linkslauf-Funktion.

Finde den passenden Bohrhammer!

11 549

Bohrhammer Test – alle wichtigen Eigenschaften im Überblick!

Leistung – Einschlagstärke (J), Schlagzahl und Wattzahl

Wichtige Indikatoren für die Leistungsfähigkeit eines Bohrhammers sind zum einen die Einschlagstärke (Joule), die Schlagzahl, sowie die Wattzahl. Gute Bohrhammer haben eine Einschlagstärke im Bereich von 2,5 – 4 Joule, liegen von der Wattzahl im Bereich von 700 – 800 Watt und weisen Schlagzahlen im Bereich von 3.500 Schlägen auf. Dabei sollten diese drei Parameter im Zusammenhang und nicht einzeln betrachtet werden, denn die Leistung des Bohrhammers ergibt sich aus dem Zusammenspiel dieser Faktoren. Eine hohe Einschlagstärke ist nicht allein ausschlaggebend, wenn Wattzahl und Schlagzahl im Vergleich dafür umso geringer sind. Zudem verschafft die Bohrleistung in Millimeter einen zusätzlichen Eindruck zur Eignung. Grundsätzlich gilt, die verschieden Faktoren in Bezug auf die eigenen Belange zu bewerten.

Schlagwerk, Rechts-/Linkslauf-Funktion und Drehzahlvorauswahl

Ein abschaltbares Schlagwerk, sowie die Drehzahlvorauswahl ermöglicht auch Arbeiten mit Materialien wie z. B. Holz. Der Rechts-/Linkslauf macht zudem das Ein- und Ausdrehen von Schrauben möglich. Dadurch erweitert sich der Anwendungsbereich des Bohrhammers ähnlich wie bei einer Schlagbohrmaschine. Dennoch sollte dabei das Gewicht nicht außer Acht gelassen werden. In Bezug auf filigrane Arbeiten mit Holz oder Kunststoff ist der Bohrhammer trotz ähnlicher Funktionen der Schlagbohrmaschine unterlegen. Dies ergibt sich ausschließlich durch das verhältnismäßig höhere Gewicht. Die Stärken des Bohrhammers liegen in seiner Power und Meißelfunktion.

Gewicht, Handling und Vibrationsdämpfung

Das Gewicht eines Bohrhammers liegt zwischen 3,5 und 5 kg. Durch den Zusatzgriff wird eine präzise Geräteführung ermöglicht. Für ein gutes Handling ist außerdem eine ausreichende Vibrationsdämpfung notwendig, da die hohe Stoßkraft bei größeren Einsätzen den Körper stark belasten kann. Ein Softgrip sollte zudem vorhanden sein. Es gibt zudem kabellose Bohrhammer, die mit Akku betrieben werden. In puncto Handling ist das natürlich ein weiterer Vorteil, jedoch sollte bedacht werden, dass die kabelgebundenen Varianten von Bohrhammern derzeit noch wesentlich leistungsfähiger sind.

Das passende Zubehör – Hammerbohrer, Meißel, Sets & Akkus

Passendes Zubehör ist für gute Arbeitsergebnisse außerordentlich wichtig. Ob Bohrer, Meißel oder ganze Sets – je nach Anwendungsbereich ergeben sich unterschiedliche Ansprüche. Gerade im Bereich Zubehör sollten die Qualitätsansprüche hoch gesteckt sein, denn ohne hochwertige Bohrer und Meißel erzielt auch der beste Bohrhammer nur mittelmäßige Ergebnisse. Um für die gängigen Anwendungssituationen gut gerüstet zu sein, empfiehlt es sich, ein Bohrer- und Meißelset anzuschaffen. Gutes Zubehör muss nicht teuer sein, so sind qualitativ hochwertige Sets bereits zwischen 20 – 30€ erhältlich. Oftmals befindet sich ein solches Set beim Kauf eines Bohrhammers bereits im Lieferumfang. Wer einen akkubetriebenen Bohrhammer kaufen möchte, sollte darauf achten, ob sich der Akku bereits im Lieferumfang befindet, um die Anschaffungskosten genauer abschätzen zu können. Passendes Zubehör für deinen Bohrhammer findest du hier.

Bohrhammer Test – Produktvergleich & Testberichte

Auf unserem Portal findest du die passende Bohrhammer für deinen Bedarf. Ob kabel- oder akkubetrieben. Durchstöbere unser Produktportfolio oder schau dir unseren Bohrhammer-Vergleich an. Wer sich bei der richtigen Wahl dennoch unsicher ist, der kann sich z. B. über einen Bohrhammer Test der Stiftung-Warentest zum Thema informieren. Zusätzlich ist es auch empfehlenswert, vor dem Kauf auf Produkterfahrungsberichte und Kundenrezensionen zurückzugreifen.

Fazit – Bohrhammer Test bzw. die wichtigsten Kriterien im Überblick

Wer eine Lösung hauptsächlich für Beton sucht, oder extrem anspruchsvolle Betonarbeiten absolvieren möchte, ist mit einem Bohrhammer gut gerüstet. Für große Renovierungsvorhaben und Abrissarbeiten ist ein Bohrhammer ideal. Mit Meißel- und Bohrfunktion ist man für verschiedenste Anwendungssituationen gewappnet. Wer einen Bohrhammer kaufen will, sollte auf ein gutes Verhältnis der Leistungsmerkmale Joule, Wattzahl, Schlag- und Drehzahl, Vibrationsdämpfung, Softgrip und ggf. eine Rechts-/Linkslauf-Funktion achten. Soll der Bohrhammer als Allrounder verwendet werden, ist insbesondere auch auf das Gewicht und evtl. mitgeliefertes Zubehör zu achten. Akku Bohrhammer haben zudem verhältnismäßig weniger Leistung, sind im Handling aber praktischer. Oft werden die Geräte ohne Akku angeboten. Deshalb sollten die zusätzlichen Kosten hierfür mit in die Kaufentscheidung einbezogen werden. Ein teurer Bohrhammer ist nicht zwangsläufig der Bessere. Mehr zu diesem Thema findest du im Bohrhammer Test der Stiftung Warentest. Ein Vergleich der Top-Bohrhammer unter 150€ findest du weiter oben auf dieser Seite!

DeWalt XR DCH273NT Akku-Kombihammer

235,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bosch PBH 3000-2 FRE Bohrhammer

169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Makita HR2470 (Set) Bohrhammer

166,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.